Im Rahmen der Neuvermietungsaktivitäten der Wohnungsbaugenossenschaft Burgstädt eG hat sich der dringende Bedarf an großen, modernen Wohnungen gezeigt. Mit komfortablen Drei- und Vierraumwohnungen will die WBG insbesondere für junge Familien das Angebot erweitern. Deshalb plant die Wohnungsbaugenossenschaft den Neubau eines Mehrfamilienhauses auf einem noch unbebauten Grundstück in Hartmannsdorf. Die 14 Wohneinheiten zwischen 75 und 105 Quadratmetern sollen mit Fahrstuhl, ein oder zwei Kinderzimmern und mit Extras wie Terrasse oder Balkon bzw. Loggia und teilweise offenen Küchen ausgestattet sein. Die Mieter werden aber auch die Möglichkeit haben, ihre eigenen Wünsche beim Zuschnitt der Grundrisse frühzeitig mit einbringen zu können.

HÖRMANN BauPlan (ehemals AIC) wird dieses Neubauvorhaben als Generalplaner begleiten.