Die SITEC Industrietechnologie GmbH meldet die erfolgreiche Inbetriebnahme eines neuen Produktionsgebäudes für den Geschäftsbereich Serienfertigung. Momentan erfolgt der Umzug der Mitarbeiter und Produktionsanlagen. Das Unternehmen plant und realisiert einerseits Produktionsanlagen für unterschiedliche Branchen wie Automobilindustrie und alternative Energietechnik, entwickelt und liefert aber auch im Bereich "Serienfertigung" Baugruppen und Komponenten in großen Stückzahlen für die Automobilindustrie, wie zum Beispiel Dieselinjektoren.

Der Grundstein für den Neubau des Produktionsgebäudes auf dem erweiterten Firmengelände in Chemnitz wurde bereits 2017 gelegt. Es wurden ca. sechs Millionen Euro in ein Gebäude mit 3.500 Quadrametern Produktionsfläche, neuem zentralen Empfang und modernen Konferenzbereich investiert. Für weitere sechs Millionen Euro wurden Maschinen und Anlagen für die Produktion beschafft.

HÖRMANN BauPlan hat dieses Neubauvorhaben als Generalplaner begleitet.