Für 3,9 Millionen Euro entstehen durch die GGG, dem größten Wohnungsanbieter in Chemnitz, Wohnungen für Azubis und Studenten. Mit dieser Baumaßnahmen wird die Wiederbelebung des Quartiers „Am Brühl“ in Chemnitz fortgesetzt und erfährt damit eine schon lange erwartete Aufwertung.

Es sollen 18 Wohnungen mit insgesamt 54 Zimmern entstehen. Die Zimmer können unter anderem von Studenten gemietet werden. Das Haus soll Mitte 2019 fertig sein.

Die HÖRMANN BauPlan GmbH (ehemals AIC) begleitet das Neubauvorhaben seitens der Ausführungsplanung und Bauüberwachung.